Archiv für Januar 2010

Ankündigung: Vortrag zum Thema Antifa und Männlichkeit

Was ist überhaupt Männlichkeit? Was macht antifaschistische Politik aus und wieso ist sie an so vielen Punkten besonders bei jungen Männern beliebt? Warum gibt es auch in der Antifa Unterdrückungsverhältnisse? Die Gesprächs- und Entscheidungsstrukturen und die Ausrichtung der Antifa-Politik gehören auf den antisexistischen Prüfstand. Unterdrückungsmechanismen schaffen sich aber nicht von selbst ab, nur weil sie vielfach in Diskussionen erkannt und benannt werden. Es geht also um die Entwicklung neuer Perspektiven und um konkrete Umsetzungsmöglichkeiten. Antifa ist zu wichtig, als es nur bei Kritik zu belassen.

Ort: Raum U2-205 // Uni Bielefeld
Zeit: Samstag, der 23.1., 16 Uhr

Eine Veranstaltung des FemRef der Uni Bielefeld.