Archiv für Februar 2012

Die neuen Gegenaufklärer – Christlicher Fundamentalismus und Evangelikalismus in Deutschland

02.03. 2012 20 Uhr AJZ Bielefeld

Während der christliche Fundamentalismus in den Vereinigten Staaten über Jahrzehnte seinen Einfluss auf die Politik geltend machen konnte, sah es lange danach aus, dass diese Strömung hierzulande eine Randerscheinung bleiben würde. Zu stark schien der Einfluss der beiden Staatskirchen. Mit den gesellschaftspolitischen Veränderungen der letzten zwanzig Jahre hat sich die Situation in Deutschland grundlegend verändert. Sowohl in den Kirchen als auch in der so genannten Mitte der Gesellschaft lassen sich immer öfter reaktionäre, konservative bzw. wissenschaftsfeindliche Positionen finden, wie sie von fundamentalistischen ChristInnen vorgebracht werden. (mehr…)

Begegnungen auf der Transfläche

Lesung am 25.02.2012 um 20 Uhr im AJZ Bielefeld

In vielschichtigen Kurzgeschichten und Zeichnungen erzählen die Autor_innen Absurditäten des Trans*alltags. Aus der Sicht von autonomen/anarchistischen/queer-feministischen trans*Leuten (so was gibt’s!) und ihrem Umfeld. Das fehlte uns bisher. Theoriebücher, die sich wahlweise geisteswissenschaftlich oder medizinisch mit dem „Phänomen“ trans* beschäftigen gibt es genug. Bei diesem Buch kann mensch über die Geschichten und Bilder auch öfter mal herzhaft lachen – die Situationen, die der Zwang sich 1nem von 2 Geschlechtern offensichtlich zuzuordnen, hervorbringt, sind grotesk genug.

mehr Infos zum Buch gibt’s hier

eine Veranstaltung von akzent_in und dem FemRef*