Archiv für Mai 2014

„Er­in­nern an Ra­vens­brück“
Das Frau­en-​KZ Ra­vens­brück

16.​04.​2014 | 20:00 Uhr | AJZ Bie­le­feld

Film/Vortrag

Ab 1939 ließ die SS nahe dem Ort Fürstenberg, nördlich von Berlin, das Frauen- Konzentrationslager Ravensbrück errichten. Zwischen 1939 und 1945 waren etwas 133.000 Frauen und Kinder sowie 20.000 Männer in Ravensbrück und dem Jugendkonzentrationslager für Mädchen und junge Frauen Uckermark inhaftiert. Nach dem Film „Erinnern an Ravensbrück-Überlebende des Frauen-Konzentrationslagers berichten“ von Loretta Walz (BRD 1995, 35 Minuten), in dem Zeitzeug*innen zu Wort kommen, wird es von der Projektgruppe Ravensbrück einen Vortrag über die Geschichte des Frauen-KZ Ravensbrück geben.
Die Projektgruppe Ravensbrück Bielefeld beschäftigt sich seit vielen Jahren aus feministischer Perspektive mit dem einzigen expliziten Frauen-KZ.

eine Ver­an­stal­tung von ak­zen­t_in in Ko­ope­ra­ti­on mit dem Fem­Ref der Uni Bie­le­feld